Volkswagen Elektrofahrtage in Österreich

Kurz nach der Markteinführung und mit den ersten Auslieferungen des neuen ID.4 in Österreich lädt Volkswagen zu österreichweiten Elektrofahrtagen ein. Nicht nur die ID-Modelle können getestet werden, auch die VW Plug-in Palette steht parat genauso wie Volkswagens größtes E-Modell, der e-Crafter. Anmeldungen ab sofort unter http://www.volkswagen.at/elektro-fahrtage

Alternative Fahrzeugantriebe, allen voran die Elektromobiliät, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. 2020 steigerten die reinen Elektrofahrzeuge dank zahlreicher Neuerscheinungen und staatlicher Förderung den Marktanteil auf 6,4 %. Die Modelle mit Plug-in- oder Mild-Hybrid-Antrieb erreichten 13,5 Prozent Marktanteil. Tesla, Volkswagen und Renault stellten rund 50 % des reinen E-Marktes, wobei Volkswagen mit 15 % den 2. Platz hinter Tesla einnahm, an der Spitze der ID.3 als beliebtestes E-Modell der Österreicher.

Zum besseren Kennenlernen dieser Modelle lädt Volkswagen im April und Mai alle Interessenten zu den Elektrofahrtagen ein – an fünf Stationen in Österreich, unverbindlich und kostenlos.

13 aktuelle Volkswagen Elektro- und Plug-in Modelle in unterschiedlichen Motor- und Ausstattungsvarianten stehen zum Test bereit: Brandaktuell der neue ID.41, ideal für Familie und Unternehmer, sowie der ID.32 und die neuesten Hybridmodelle Tiguan eHybrid3, Touareg eHybrid4, Golf GTE5, Passat GTE6 und Arteon Shooting Brake eHybrid7. Außerdem aus dem Bereich der Nutzfahrzeuge der e-Crafter8, bestens geeignet für CO2-freie Lieferdienste.

An allen fünf Standorten in Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt erläutern professionelle Instruktoren die Fahrzeuge und klären einfach und verständlich alle Fragen im Umgang mit der neuen Antriebstechnologie, danach kann das gewünschte Fahrzeug direkt getestet werden.

Die Veranstaltung wird unter strengster Einhaltung der COVID-19 Gesundheitsschutz- und Hygienevorschriften durchgeführt. Ein negativer Antigentest oder ein PCR-Test (max. 48 Stunden alt) muss vor Ort vorgezeigt werden.

Termine Volkswagen Elektrofahrtage

09.- 10. April Wien, Auhof Center

16.- 17. April Linz, Haid Center

23. – 24. April Salzburg, MOONCITY

07.- 08. Mai Innsbruck, Sillpark

14. – 15. Mai Klagenfurt, City Arkaden / Heuplatz

Volkswagen am „WAY TO ZERO“

Volkswagen leistet als einer der größten Automobilhersteller weltweit einen Beitrag zum Erreichen der Klimaziele und bekennt sich zum Pariser Klimaabkommen, mit dem Ziel, bis 2050 komplett bilanziell CO2-neutral zu werden. Die konsequente Umsetzung dieses Weges, den auch Volkswagen Österreich mitgeht, heißt „Way to Zero“.

Aktuell bietet Volkswagen eine breite Auswahl an innovativen Antrieben, die mehr leisten, aber weniger verbrauchen und den unterschiedlichen Ansprüchen der Kunden entsprechen: Von den vollelektrischen E-Modellen auf Basis MEB über die Modelle mit Plug-in-Hybridantrieb – eHybrid und GTE bis zu den Modellen mit Mild-Hybridantrieb.

Im Zuge dieser E-Offensive wird Volkswagen Elektroautos in allen wesentlichen Fahrzeugsegmenten anbieten. ID.3 und ID.4 sind die Vorreiter am Weg zur emissionsfreien Mobilität. Langfristiges Ziel bis 2050 ist die vollständige Dekarbonisierung der Flotte.

%d Bloggern gefällt das: